Archiv der Kategorie: Sabine’s world: A travel diary

Barcelona – Park Güell

Der Park Güell, erbaut von 1900 – 1914, war der Versuch, mitten in der Natur eine Wohnsiedlung zu errichten. Antoni Gaudí wendete bei diesem Park alle seine Kenntnisse an und setzte in ihm seine urbanistischen Vorstellungen um. Es gibt keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reise, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Gaudi

One of the must experience in a lifetime travel moments: The Gaudi Experience in Barcelona.  

Veröffentlicht unter Reise, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Travelling the world

“I want to make memories all over the world!”

Veröffentlicht unter Notabene, Reise, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Escaping for a little while …

Not too often but sometimes I meet like-minded individuals who share the things I like, as my love for animals, my wish to travel, my love to explore the world as a journalist, writer and blogger. But what still irritates … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notabene, Reise, Sabine’s world: A travel diary | Ein Kommentar

Reise nach Liechtenstein

Ich hatte nur ein Wochenende. Verreisen! Nach Liechtenstein? Warum nicht? Außerdem wollte ich schon lange mal wieder eine Freundin sehen, die ich während meiner Hongkong-Zeit kennen gelernt hatte. Es passte einfach alles: Das Datum, das Wetter und ein bisschen freie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reise, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

About Self Acceptance

“The matter of self acceptance is something we tend to underestimate and certainly don’t give enough attention to. But it is true that when you learn to accept yourself, you automatically realise just how powerful self acceptance can be. Before … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notabene, Reise, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , | Ein Kommentar

In Heidelberg – Dichtern und Denkern auf der Spur

Reisejournalistin und Bloggerin Cornelia Lohs zeigt mir ihre Heimatstadt Heidelberg. Ich war schon seit Jahren nicht mehr in der baden-württembergischen Universitätsstadt mit der ältesten Hochschule Deutschlands. Umso mehr genieße ich die sehr persönliche Stadtführung mit ein 15 Tipps, die nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reise, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare