Vergessene Seelen in Südosteuropa

Immer wieder begegne ich auf meinen Reisen Straßentieren. Bis heute habe ich noch kein Tier erlebt, das auf meine Annäherung hin bösartig wurde. Im Gegenteil, die meisten von ihnen sind froh über menschliche Zuwendung, auch wenn sie sich nur auf Berührungen oder Futtergabe beschränkt.

Hier einige Vierbeiner, die ich auf meiner Reise durch Südosteuropa getroffen habe.

Albanien

Montenegro

Ein kroatisches Kettenhund-Schicksal, gesehen bei Ston

Tierschutzorganisation in Kroatien, die ich empfehlen kann:

http://www.tierhilfe-benkovac-zadar.de/

Unterstützung und Spenden:

http://www.tierhilfe-benkovac-zadar.de/unterstuetzung.html

Ich kenne keine Tierschutzorganisationen, die in Albanien und Montenegro tätig sind. Wer weiß etwas darüber? Schreibt bitte unter Kommentare.

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Albania, Croatia, Montenegro, Straßentiere abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s