Rumänien gibt Hunde zum Töten frei

In der vergangenen Woche hat die rumänische Regierung trotz heftigem Widerstand von Tierschutz-Organisationen das so genannte „Streunerhunde-Gesetz“ abgesegnet, mit dessen Hilfe die Tötung von freilaufenden Hunden legitimiert wird. Laut dem Verein „Vier Pfoten“ soll es nun schon vor Weihnachten zu ersten Massentötungen kommen.

Laut Gabriel Paun, einem Mitarbeiter von „Vier Pfoten“, deutet alles darauf hin, dass „die rumänische Regierung den Behörden grünes Licht dafür gegeben hat, öffentliche Gelder zur Tötung von Streunerhunden zu verwenden – und das genau zur Weihnachtszeit“.

Der Interessensverband der rumänischen Stadtverwaltungen setzte die Behörden unter Druck, so dass wichtige Vereinbarungen wieder zurückgenommen wurden, wie zum Beispiel die Verpflichtung der Stadtverwaltung, in erster Linie aggressive Hunde einzufangen. „Es ist sehr ungewöhnlich, den Prozess der Ausgestaltung abzuschließen, ohne dass die Öffentlichkeit und Experten die Möglichkeit bekommen, daran teilzunehmen. Dies zeigt deutlich, wie in Rumänien offenbar Entscheidungen dieser Art getroffen werden: emotionsgeleitet und übereilt“, fügt Paun hinzu.

Adoption von Hunden erschwert

Die Ausgestaltung des neuen Gesetzes erschwert es außerdem, Streuner zu adoptieren. Dazu hatte „Vier Pfoten“ und auch der bekannte Hollywood-Schauspieler Steven Seagal aufgerufen, um zumindest einige der Hunde retten zu können.

Gabriel Paun dazu enttäuscht: „Das neue Gesetz und seine Ausgestaltung unterstützt Adoptionen überhaupt nicht, im Gegenteil: Menschen, die Hunde adoptieren wollen, sehen sich mit einer entmutigenden bürokratischen Vorgangsweise konfrontiert.“

P1160121 (Large) KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA P1160092 (Large)Rumänische Straßenhunde haben keine Rechte. Jetzt dürfen sie öffentlich gequält und getötet werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Romania, Straßentiere, Tierschutz abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s