La Sagrada Familia – eine unendliche Geschichte

L1150834 (Large)

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin drinnen und kann es kaum fassen. Sonst habe ich die Sagrada Familia nur von außen bewundert. Und jetzt stehe ich im Inneren dieser nie endenden Geschichte.

Die Kirche, oder besser gesagt, die Kathedrale ist eine der schönsten Gotteshäuser, die ich jemals besucht habe. Diese Fenster, diese Mosaiken. Ich denke, dass sie nie fertig werden wird, nicht in den nächsten 50 Jahren, nicht, solange ich lebe. Es gibt einfach noch zu viele Pläne und Ideen, die verwirklicht werden müssen.

Der berühmteste Architekt von Barcelona, Antoni Gaudí, widmete die letzten 40 Jahre seines Lebens diesem grandiosen Werk. Die Kirche ist durch die acht spindelförmigen, jeweils etwa 100 Meter hohen Türme charakterisiert, deren Spitzen bunt schillerndes Mosaik verziert. Durch das künftige Kuppelgewölbe, das eine Höhe von 170 Metern erreichen wird, werden sie jedoch klein erschienen. Ihr könnt sie erleben, diese wundervolle Kathedrale, mit deren Bau 1882 begonnen wurde und die vielleicht 2025 fertig gestellt wird.

Nun, ich glaube nicht daran!

L1150891 (Large)

L1150866 (Large) L1150864 (Large) L1150862 (Large) L1150854 (Large) L1150842 (Large) L1150835 (Large) L1150880 (Large)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Reise, Sabine’s world: A travel diary, Spain abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s