Kurz nachgebellt: The Aude Gate

That is the right place for impressing the doggie girls. This gate with its typically medieval appearance was formerly extended by the Aude barbican or bastion which was partyl demolished in 1816 for the building of the church of Saint-Gimer. Only the ramp surrounded by crenelated walls still remains.

Yours,

GastonIMG_4271 (Large)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter France, Kurz nachgebellt, Reise, Sabine’s world: A travel diary abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s