Kurz nachgebellt: An Bord

L1180788 (Large)Hier bin ich wieder! Heute mal auf einem Boot. Wir schippern durch den Canal du Midi bei Carcassonne. Schaut mal da, die jahrhundertealten Bäume. Und wir fahren gerade durch zwei Schleusen, nämlich der Carcassonne- und der Saint Jean-Schleuse. L1180784 (Large) L1180795 (Large) L1180790 (Large)

Genau dieser Kanal hier, ich würde ihn als Fluss bezeichnen, wurde um das Jahr 1667 künstlich angelegt, also von Menschenhand geschaffen. Wahnsinn, was? Er verbindet das Mittelmeer mit dem Atlantik. Aus rein wirtschaftlichen Gründen haben das die Menschen früher gemacht. Um Güter und Waren quer durch Südfrankreich zu transportieren.

Schlau, nicht wahr? Hätte fast meine Idee sein können! Jetzt fehlt nur noch mein Kapitänspatent! Ahoi!

Euer Gaston

Advertisements

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter France, Kurz nachgebellt abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kurz nachgebellt: An Bord

  1. ODIE schreibt:

    Hallo Gaston, tolle Tour. Bin froh, dass ich dabei sein durfte. Ich liebe Bootsfahrten. Solange ich nicht ins Wasser muss. GGLG Odie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s