Veggie-Power trifft Low-Carb!

Kein Fleisch, kein Fisch, kein Kompromiss!

Cover-LCImmer mehr Menschen verzichten heute gerne teilweise oder ganz auf Fisch und Fleisch – und möchten sich gleichzeitig kohlenhydratarm ernähren. Du auch? Dann ist dieser Ratgeber, genau das Richtige für Dich. Erfolgsautor und LOGI-Experte Wolfgang Link lässt Dich am Zauber und der Vielfalt der vegetarischen Küche teilhaben. Appetit auf Asien? Auf eine Prise Mittelmeer, auf Afrika, die Südsee – oder zwischendurch auch mal auf ein Stück Heimat? Hier findest Du tolle alltagstaugliche Rezepte für den vegetarischen Genuss ohne schlechtes Kohlenhydratgewissen!

Wolfgang Link: Low-Carb vegetarisch, 67 Seiten, 7,99 Euro

sl4lifestyle verlost ein Exemplar. Schreibt dazu in den Kommentaren, warum Ihr Euch vegetarisch ernährt!

Werbeanzeigen

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Literatur, sl4lifestyle empfiehlt ... abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Veggie-Power trifft Low-Carb!

  1. Cordula schreibt:

    Na ja, das Prinzip Lowcarb funktuoniert. Nur betrachte ich persönlich Lowcarb auch vegetarisch als kritisch. Zum Einen gesundheitlich, zum anderen sozial-ökologisch betrachtet. Denn Lowcarb bedeutet oftmals ein Aufstockrn des tierischen Proteins. Bei der vegetarischen Version mehr Käse, Quark, Milch und Eier.
    Ist man der Tierhaltung wegen Vegetarier, macht Lowcarb keinen Sinn. Muss aber jeder für sich wissen. Aus meiner Sicht ist Lowcarb eine Diät, nicht aber eine langfristig gesunde Ernährubgsweise. Egal ob mischköstlich, vegetarisch oder vegan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s