Wir gratulieren den Peanuts!

Ihr habt es ins Kino geschafft! Hier der Trailer.

indexAm 2. Oktober 1950 erschienen die Peanuts als Comics zum ersten Mal. Ihr Schöpfer Charles M. Schulz hätte die Truppe um Charlie Brown lieber „Li’l Folks“ genannt, doch das wollte die Agentur United Feature Syndicate nicht. So musste Schulz mit den „Peanuts“ leben. Aber er hasste den Namen: Er klinge einfach nur lächerlich.

7039386-charlie-brown-and-snoopyDie „Peanuts“ wurden ein Megaerfolg – weltweit. Schon ein Jahr nach ihrer Entstehung druckten sie 36 Zeitungen, nach acht Jahren bereits 400. Insgesamt hat ihr Erfinder bis zum Jahr 2000 17.897 Comic Strips um seine Hauptfiguren gezeichnet. Das wären Charlie Brown, der immerwährende Pechvogel mit nur einem einzigen Haar auf seinem runden Kopf, Hund Snoopy und die zickige Lucy. Außerdem gab es Linus und seine Schmusedecke, Schröder, Sally, die spröde Marcie und der kleine Vogel Woodstock.snoopy12

Seit dem Tod von Schulz im Februar 2000 darf die Serie nicht fortgemalt werden. Und jetzt an Weihnachten kam endlich ein Film über die Rasselbande in die Kinos.

Schulz Traum war es schon immer gewesen, Comics zu zeichnen. Schon sein Vater, ein Frisör, wie später auch Charlie Browns Vater, las in der Zeitung vor allem den Sportteil und die Comics. Auch Charles faszinierten die bunten Bilder. Nach der Highschool machte der 1922 in Minnesota geborene Junge einen Fernkurs im komischen Zeichnen.Lucy

Nach seinem Dienst als Soldat im Zweiten Weltkrieg fand er Arbeit in einem katholischen Verlagshaus und schrieb Sprechblasen Texte für ein frommes Comic-Heft. Bald darauf entstanden die legendären „Peanuts“. Ihre Abenteuer wurden von 2.600 Zeitungen in 75 Ländern gedruckt. Sie zählen zu den erfolgreichsten Comic-Serien der Geschichte.charliebrown

Die „Peanuts“-Persönlichkeiten:

Charlie Brown: Der Junge voller Hoffnungen und Träume. Der Tagträumer. Der fast glatzköpfige Held der Serie. Der geborene Verlierer. Der Pechvogel. Der Trainer der vermutlich schlechtesten Baseballmannschaft der ganzen Welt. Und einer, der sich nicht traut, dem rothaarigen Mädchen aus der Parallelklasse zu gestehen, dass er sich nichts mehr wünsche, als sein Pausenbrot mit ihr zu teilen.gifs_snoopy_07

Seine Antwort auf die Frage von Peppermint Patty, ob denn seine Uhr gehe, antwortet Charlie: „Nicht wirklich. Die Zeiger stehen immer auf halb drei. Aber um halb drei ist sie so gut wie jede andere Uhr auf der Welt.“

Vogel Woodstock: Der Philosoph.

Lucy: Die Freche. Ihr Leitmotto: „Wenn alle meiner Meinung wären, hätten alle Recht.“ Charlie Brown sagt zu Lucy: „Ich wünschte, jemand würde zu mir kommen und sagen: ‚Charlie Brown, ich bin dein Freund.'“ Lucy: „Warum wünschst du dir nicht gleich Flügel?“

Schröder: Ein Musikus. Der Pseudo-Klavierspieler.

Snoopy: Er liebt nichts mehr, als auf dem Dach seiner rot gestrichenen Hundehütte zu liegen, nachzudenken und sich in alle möglichen Berufe hineinzuversetzen. Mal ist er Anwalt, oft Schriftsteller, selten Soldat und häufig Supermarktkassierer.

Ihr Erfinder Charles M. Schulz: „Ich glaube nicht, dass Gott angebetet werden will. Wir erweisen ihm die größte Ehre, wenn wir liebevoll miteinander umgehen.“

Wer ist denn Euer liebster Peanuts-Charakter? Bin gespannt!

Advertisements

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Filme, Glücksbote, Literatur, Porträts abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Wir gratulieren den Peanuts!

  1. rescuedvizsla schreibt:

    Snoopy:
    Er verkörpert für mich die Kraft der Träume. Meine Freunde wissen um meine Snoopy-Vernarrtheit, und so bekomme ich mal einen Snoopy-Adventskranz, eine Tasse oder ein T-Shirt.

  2. chris schreibt:

    Oh, ich dachte Du machst Weihnachtsurlaub… 😀
    Ich stimme auch für Snoopy 😉
    Achso, den Follow Button für meinen Blog findest Du im Hauptmenü, ich werde das dann aber wohl nochmal überarbeiten müssen, wenn man es nicht auf den ersten Blick sieht 😀

  3. Gabi schreibt:

    Charly Brown: „neue Uhr, guckt mal, neue Uhr“. Snoopy: Schmatz! – Charly: Hilfe, er hat meine Uhr geküsst!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s