Kerala: Kathakali-Tanz

L1200362 (Large)Ich habe mir in Varkala einen Kathakali-Tanz angesehen. Es war nicht das erste Mal, da ich bereits in den 1990er Jahren in Südindien war und damals meine erste Begegnung mit dieser wohl berühmtesten Kunstform Keralas hatte. Sehr authentisch war das diesmal nicht, denn er fand in einer Art Kleintheater in einem Hinterhof statt.L1200365 (Large)

Viel schöner sind die Kathakali-Tänze in den Tempeln, wo sie ursprünglich auch entstanden sind. Während der die ganze Nacht andauernden Tempelfeste sind die Darsteller völlig versunken im Tanz zu Ehren der Götter. Die besondere Atmosphäre unterstützt dabei die Wirkung der Darbietung. Festlich gekleidete Einheimische, der Duft von Räucherstäbchen und ein von Öllampen erleuchteter Saal tun ihr übriges. Die Auffühurngen dauern dabei jedoch viele Stunden, und nicht, wie für Touristen angeboten, nur ein bis zwei Stunden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter India, Reise, Sabine’s world: A travel diary abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kerala: Kathakali-Tanz

  1. Margareta Gilch schreibt:

    Wunderschön!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s