Mal was anderes: Christliche Literatur

neue vorlagen01Kirchisch für normale Menschen

Was genau bedeutet „Dreifaltigkeit“? Und wie war das noch mal mit dem „ewigen Leben“? Pater Reinhard Körner erklärt auf unterhaltsame und leicht zugängliche Art und Weise in seinem Büchlein „Kirchisch für normale Menschen“ die wichtigsten Begriffe des Glaubens. Dass dabei nicht nur kirchenferne, sondern auch auf den einen oder anderen Christenmenschen spannende Erkenntnisse warten, wird dabei rasch deutlich. So ergänzt ein umfangreiches Wörterverzeichnis den ausführlich erläuterten „Grundwortschatz“. In diesem wird zum Beispiel über die Ursprünge des Wortes „Halleluja“ informiert oder darüber, was die Vorsilbe „Kar-“ bedeutet. Humorvolle Cartoons christlicher Karikaturisten wie Gerhard Mester, Thomas Plaßmann und Tiki Küstenmacher illustrieren die Übersetzungen und zeigen: Zum Glauben gehört nicht nur die Sprache, sondern auch eine heitere und optimistische Lebenseinstellung.

Reinhard Körner : Kirchisch für normale Menschen, 176 Seiten, 7,95 Euro

Lydia, der erste Christ in Europa war eine Frauneue vorlagen01

Philippi, im 1. Jahrhundert n. Chr.: „Eine Frau namens Lydia“, Purpurhändlerin, so heißt es in der Apostelgeschichte 16, 11-15, ließ sich mit ihren Hausgenossinnen vom Apostel Paulus taufen. Um diese biblische Überlieferung herum webt der Autor und Religionspädagoge Josef F. Spiegel die farbige, mitreißend erzählte Lebensgeschichte dieser Frau, die als erste europäische Christin verehrt wird. Mit Lydia ist nicht der Vorname der Frau gemeint, sondern eine Herkunftsbezeichnung. Die biblische Lydia, ursprünglich aus Thyatira in Lydien stammend, wird im Roman vom Autor Evodia genannt und fasziniert als vierfache Mutter, Philosophin, Unternehmerin und Suchende. Spiegel gelingt eine facettenreiche Beschreibung der Menschen im antiken Mazedonien zwischen hellenistischer, römischer und jüdischer Kultur. Vor dem geistigen Auge der Leserinnen und Leser, so das Anliegen des Autors, wird die junge Hausgemeinde rund um die selbstbewusste und gebildete Purpurhändlerin lebendig.

Josef F. Spiegel: Lydia – Purpurhändlerin in Philippi. Ein biblischer Frauenroman, 280 Seiten, 9,95 Euro

Maria Magdalena. Ein biblischer Romanneue vorlagen01

Zerbrochene Träume, Asche, Trauer und Wut. Brennende Rache ist es, die Maria von Magdala antreibt. Nachdem die Römer ihren Mann und ihre Kinder töteten und ihr Heim zerstörten macht sich die Tuchhändlerin auf, Gerechtigkeit für sich und ihre Familie zu suchen. Sie wendet sich ab, von ihrer Vergangenheit und ihrem Glauben, lässt sich auf fremde Götter ein und versinkt in Sünde und Verzweiflung. Ihr Leben nimmt eine einschneidende Wendung, als sie auf Jeschua trifft: „Ich wusste nicht, wer er war, aber dass er kein gewöhnlicher Mensch war, das sah ich sofort. Sein Blick ruhte voll Liebe auf mir: ‚Frau deine Sünden sind dir vergeben.'“, beschreibt Autorin Angela Hunt diese erste Begegnung. Die US-Theologin kennt sich mit den biblischen Geschichten bestens aus und konstruiert ihre Erzählung packend und authentisch anhand der vorhandenen Quellen zum Leben von Maria Magdalena. Die Autorin von über 100 Romanen und mit mehr als 4 Millionen verkauften Büchern versteht es, die Zeit Jesu lebendig werden zu lassen. Ein faszinierendes Frauenporträt zu einer der wohl geheimnisvollsten Frauengestalten der Bibel.

Angela Hunt: Maria Magdalena. Ein biblischer Roman, 416 Seiten, 16,95 Euro.

Katharina von Siena – Das Leben einer außergewöhnlichen Frauneue vorlagen01

Silberne Baumkronen, die sich in der heißen Sommerluft wiegen, der aromatische Duft der Zitrusfrüchte und Zypressen, die den Wegesrand säumen: Die Toskana im 14. Jahrhundert. Die Autorin entführt in die faszinierende Welt des Mittelalters und lässt miterleben, wie Katharina vom eigenwilligen Mädchen zu einer mutigen Frau heranwächst. Als 24. Kind des wohlhabenden Tuchfärbers Benincasa wird das quirlige Mädchen von allen ins Herz geschlossen. Umso schwerer wiegt Katharinas Entscheidung sich gegen den Widerstand ihrer Familie für ein Leben für Gott zu entscheiden. Aufopferungsvoll hilft Katharina Armen und Ausgestoßenen, pflegt Kranke und steht Verurteilten bei. Dabei scheut sie auch nicht, sich mutig gegen die Mächtigen ihrer Zeit aufzulehnen. Als Katharina einmal ohne ihre Kutte aufgegriffen wird, da sie diese einem frierenden Bettler geschenkt hatte, und dafür vor Gericht gestellt wird, entgegnet sie: „Es ist besser, mich ohne Mantel zu finden als ohne Liebe.“
Mit psychologischem Feingefühl porträtiert Eleonore Dehnerdt eine außergewöhnliche Frau, die mit ihrem Mut, ihrer Warmherzigkeit und ihrem Glauben noch heute ein Vorbild ist.

Eleonore Dehnerdt: Katharina von Siena, 232 Seiten, 12,95 Euro.

Die Schönheit des Glaubens: Kirchen, Klöster, Kathedralen im Porträtneue vorlagen01

Sie sind wahre Kunstwerke zur Ehre Gottes: Kirchen, Klöster und Kathedralen drücken den tiefen Glauben der Menschen in allen Epochen aus. Egal ob die zum Himmel strebenden Kirchenräume der Gotik, die opulente Pracht des Barock oder die elegante Schlichtheit der Moderne: Der immerwährende Kalender „Orte der Stille, Orte des Glaubens“ macht die Vielfalt und Anmut von sakralen Bauwerken erlebbar. Tag für Tag stellt er in faszinierenden Farbfotografien und informativen Texten Gotteshäuser in Österreich, Deutschland und der Schweiz vor. Bekannte Kirchen, wie etwa das Ulmer Münster, das Kloster Weltenburg oder die Dresdner Frauenkirche finden sich in dem modern gestalteten Kalender genauso wie noch unbekannte Bauwerke, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.
Das Layout und ein ausführliches Register vereinfachen die gezielte Suche nach ausgewählten Kirchen und Klöstern, wodurch der Kalender auch als Nachschlagwerk dienen kann.

Die schönsten Kirchen, Klöster, Kathedralen, 752 Seiten, 19,95 Euro.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Literatur, sl4lifestyle empfiehlt ... abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s