24 Stunden auf der „Braunschweig“

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Überfahrt von Beirut nach Limassol, Zypern mit der Korvette „Braunschweig“ im Rahmen der UNIFIL-Mission. Vom Beiruter Militärhafen aus setzten wir mit dem Beiboot zum Schiff über. Bis morgens um 4 Uhr war die „Braunschweig“  im Einsatzgebiet unterwegs, dann nahm sie Kurs auf Zypern.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe noch nie diese Farben gesehen, die das Meer zwischen dem Libanon und Zypern dem Auge bietet. Was für ein Tiefblau, das schon fast in ein Zyklam übergeht. Das Mittelmeer soll hier 3 Kilometer tief sein. In einer Koje habe ich im Stockbett übernachtet. Es war für mich ein sehr ungewöhnliches Erlebnis. Eine Kreuzfahrt ist es ja bei weitem nicht! Ein paar fotografische Eindrücke habe ich mitgebracht.

Funkspruch für die „Braunschweig“: „This is United Nations Warship F 260“.

IMG_5514 (Large)OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

UNIFIL (United Nations Interim Force in Lebanon)

Die Friedensmission unterstützt die libanesische Regierung dabei, die Seegrenzen zu sichern und Waffenschmuggel von See aus zu verhindern. Sie begann nach dem Zweiten Libanonkrieg im Jahr 2006. Der Maritime Einsatzverband UNIFIL war der erste Flottenverband unter Führung der Vereinten Nationen – deutsche Schiffe und Boote operieren von Beginn an in diesem Verband. Die Schiffe tragen so zu Stabilität und Sicherheit in der Region bei.

Fotos: Enric Boixadós

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Cyprus, Lebanon, Reise, Sabine’s world: A travel diary abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s