Check in: Residence Trivento

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Valentina Iannaco spricht gut Englisch und auch ein paar Wörter Deutsch. Wir sind in Palinuro im Cilento. Also in Süditalien, direkt am Meer. Dort, wo es die Bandera Blue gibt, die Blaue Flagge. Und die „beste Wasserqualität“ bedeutet. In der Tat, das Meer ist glasklar und sauber. Und einfach wunderschön. Es sind die Farben, die in Blau, Grün, Türkis schimmern. Das Cilento, ein weiterer Sehnsuchtsort auf meiner Liste der schönsten europäischen Urlaubsziele.

dscf6010-large

Valentina fährt mit uns den Hügel hinauf. Die Ferienwohnanlage Residence Trivento schmiegt sich an die Hügel entlang. Ganz oben ist es ruhig, man hört nur die Vögel zwitschern, und die Aussicht auf die Bucht von Palinuro ist wunderschön. Weiter unten sind die Appartements ähnlich, nur der Panorama-Blick fehlt. Dafür ist der riesige Swimming Pool in unmittelbarer Nähe. Die Entscheidung fällt schwer: Panoramablick oder Pool? Als begeisterte Schwimmerin entscheide ich mich schließlich für eines der Ferienappartements in der Nähe des Schwimmbeckens. Für die Morgen- und Abendrunden. Klar!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

„Insgesamt haben wir 50 Ferienwohnungen“, erklärt Managerin Valentina. Geöffnet ist jährlich ab einer Woche vor Ostern bis Mitte Oktober. Im Frühsommer ist noch alles ruhig, viele Paare kommen zum Wandern, wegen den malerischen Dörfern in der Nähe und der Kultur. Denn Pompeji und Paestum sind in knapp zwei Autostunden zu erreichen. Im Frühsommer und Herbst ist es ruhig im Cilento. „Die meisten Gäste kommen aus Italien. Aber in der Vor- und Nachsaison haben wir auch Deutsche und Belgier.“ Und der Sommer sei etwas für Familien mit Kindern. „Ich bevorzuge den Juli, da ist noch nicht ganz so viel los“, sagt sie.

dscf5992-largedscf6002-large

Während der Sommermonate gibt es ein Kinderprogramm, ganz auf die Kleinen abgestimmt. „Mit Betreuung“, lacht Valentina, „damit die Eltern mal was für sich unternehmen können. Auch Pizza-, Popcorn-, Nutella-Parties für die lukullischen Genüsse der Kleinen!“ Das Spielerische kommt dabei nicht zu kurz. „Jedes Jahr arbeiten die Kinder an einem Musical. Vor wenigen Wochen haben wir den ‚Löwenkönig’ aufgeführt. Darauf sind dann die Jüngsten und ihre Eltern besonders stolz. Und dann gibt es natürlich auch noch die Mini-Tanzparties.“

dscf5995-large

Die Anreise mit dem Auto ist am besten. Denn die malerischen Orte und Strände in der Gegend sind einen Besuch wert. Zum Beispiel Marina di Camerota. „Dort gibt es im Kon Tiky die besten Pizzen im ganzen Cilento“, ergänzt Valentina. „Die mit den gelben Tomaten drauf! Denn die sind einfach typisch für die Region!“ Und ein Geheimtipp ist das malerische Piscotta, ein Dorf oben in den Bergen, verwinkelt, fast aus einer anderen Zeit und mit großartigem Blick aufs Meer.

dscf5993-large

Außerdem: Hunde sind in der Residence Trivento willkommen. Sogar kostenlos dürfen sie hier logieren. Nur das Restaurant ist Sperrgebiet. Natur und Spazierwege gibt es für die Vierbeiner ausreichend.

Info: 5 Prozent Rabatt auf alle Buchungen, ausgenommen für Juli und August 2017. Bezieht Euch einfach auf diesen Beitrag.

Dann schönen Urlaub und auf bald im Cilento!

www.ferienwohnungtrivento.de

Restaurant-Tipp: Ammor e Mare, Marina di Camarota

Fotos: Enric Boixadós

Der Aufenthalt wurde von der Residence Trivento unterstützt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hotels, Italy abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s