Segeltörn Amalfi-Küste: Tag 1

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Agropoli, südlich von Neapel. Wir schiffen ein. Unsere 16 Meter Segelyacht „Thalys“ liegt friedlich im Hafen und wartet auf die neue Crew. Puh, sind die Kajüten eng. Und wir haben mal wieder viel zu viel dabei! Alles muss verstaut werden. Danach wird gemeinsam im Supermarkt von Agropoli eingekauft. Für den Haushalt auf See. Für gemeinsames Kochen, das Anker-Bier-Ritual, fürs Frühstück.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Danach erstmal Pizza essen mitten in Agropoli. Die Vorfreude steht uns allen im Gesicht geschrieben. Außer dem Skipper natürlich. Denn der hat die Verantwortung und macht das ja nicht zum ersten Mal. Für ihn ist es zwar Routine, aber trotzdem nicht zu unterschätzen.

Weiter geht’s nächsten Sonntag mit Tag 2! Ihr könnt gespannt sein! Ahoi!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Italy, Reise, Sabine’s world: A travel diary, Sailing, Surfing, Swimming Pools abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Segeltörn Amalfi-Küste: Tag 1

  1. Chaosvater schreibt:

    endlich kommen die Fender rein und … ab geht die Post!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s