Capri – auf immer und ewig

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

„Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt“! Die Capri-Fischer, denen dieses Lied gewidmet ist, gibt es noch immer. Und das Lied aus den 1950er Jahren natürlich auch!

Mittlerweile ist es ein Ohrwurm. Das man vor sich hinträllert, einfach so! Und eigentlich gar nicht weiß, warum. Weil es so schön ist, so viel Sehnsucht birgt? Vielleicht genau deshalb!

Hört Euch erst mal diese Musik an und stimmt Euch damit ein wenig auf Text und Fotos ein. Denn es ist immer noch genau so! Zum Lied hier!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWir sind auf dem Segelboot. Und fahren direkt auf diese grün schimmernde Insel zu. Und irgendwie erwarten wir, dass gleich Sophia Loren um die Ecke kommt. Und Clark Gable. Und sie sich genau so küssen werden, wie in dem Film „Es begann in Neapel“.

In dem die Loren den Gassenhauer singt: Tu Vuo Fa L´Americano, übersetzt „Du wärst so gerne Amerikaner“. Lied und Film sind uralt, gedreht wurde 1960. Genau hier, auf Capri!

Die Häuser am Hafen sehen noch genau so aus wie damals. Ehrlich! Wir ankern im Hafenbecken der Marina Grande. Die Insel ist von Touristen überlaufen. Wir wandern hinauf zur Villa Jovis. Einst lebte Kaiser Tiberius hier. Da ist es viel stiller und auch einsamer.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hinunter auf die berühmte Piazzetta gehen wir nach 18 Uhr. Denn dann sind die letzten Fährschiffe zum Festland abgefahren und somit die meisten Tagestouristen schon wieder weg. Nun ist es auf Capri fast idyllisch. Wir haben unseren Schlafplatz ja im Hafen. Zum Glück! Bevor wir in die Kojen fallen gehen wir ins Lo Zodiaco essen. Ein Fischrestaurant an der Marina Grande. Und sogar erschwinglich.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Während wir auf das Essen warten, stimmt einer von uns das Lied an:
„Wenn bei Capri …“

Und ich ertappe mich dabei, wie ich mitsumme …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Italy, Reise, Sabine’s world: A travel diary, Sailing, Surfing, Swimming Pools abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Capri – auf immer und ewig

  1. Chaosvater schreibt:

    einfach nur herrlich (auch das Lied) …..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s