Ab nach Honduras

Cover_Honduras_12x19 (Large)

Ich hätte Lust, wieder zu verreisen. Schuld daran ist Daniel, der mir gestern seinen neuesten Reiseführer Honduras in die Hände drückte. „Da musst Du unbedingt hin“, bemerkte er nur. Ich war ja mal dort, aber das ist schon ewig her, nämlich zu der Zeit, als ich in USA studierte und mir während der Uni-Ferien Mittelamerika anguckte. Und Daniel hat die letzten Jahre als Diplomat vor Ort verbracht. Seine Recherchen sind also wirklich authentisch, genau und manchmal auch ganz schön amüsant.

Vor allem denke ich an Tegucigalpa, diese Hauptstadt mit dem unaussprechlichen Namen. Daniel hat mir wieder Appetit gemacht: Wegen der Maya-Mythologie in Copán (hat mich schon damals begeistert!), den Dorfschönheiten (haha!), dem Höhlenland (ja, es gibt tatsächlich 2.700 Höhlen in Honduras), wegen der Semana Santa, also der Osterwoche, die vor Ort besonders stimmungsvoll ist, Comayagua als koloniales Kleinod und noch vielem mehr.

Und er erzählt von dem Fußballkrieg zwischen Honduras und El Salvador und von den Karibik- und Pazifikstränden. Denn das Land hat nämlich beide zu bieten. Ach ja! Und was ich ganz klasse finde: Daniel nimmt Euch an der Hand, wenn Ihr noch keinen blassen Schimmer von dem Land habt. Auf den letzten Seiten des Buches hat er eine tolle Reiseroute für 2 bis 3 Wochen ausgearbeitet. Also jetzt hätte ich richtig Lust darauf: Nach Honduras zu reisen. Mal sehen, wie schnell sich das umsetzen lässt.

Daniel A. Kempken: Schlaglichter Honduras, 188 Seiten, 13,50 Euro.

Wer von Euch war denn schon mal in Mittelamerika? Und wie hat es Euch gefallen?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Literatur, Reise abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Ab nach Honduras

  1. Anita schreibt:

    Liebe Sabine, ist das Buch im Fachhandel erhältlich? Ich würde es gerne meinem Liebsten schenken.
    Liebe Grüße
    Anita

  2. dkempken@yahoo.com schreibt:

    Hallo Anita,
    das Buch gibt es bei amazon:

    auch bei anderen online-Buchhandlungen; man kann es auch in den meisten Buchläden bestellen.
    Viel Spass beim Lesen
    Daniel Kempken

    • Anita schreibt:

      Hi Daniel,
      vielen Dank für deine Antwort. Ich habe es schon… 🙂
      Das Land und die Sehenswürdigkeiten sind toll beschrieben, die Reiseroute klingt interessant.
      Wir sind unsicher, ob wir zu zweit eine Rundreisen machen sollten oder uns einer Reisegruppe? – wenn es das gibt- anschließen sollten?
      Lg Anita

  3. Daniel Kempken schreibt:

    Hallo Anita,
    schön, dass Ihr nach Honduras fahren wollt!! Eine organisierte Reise wäre sicher eine gute Lösung; leider weiss ich nicht genau, welcher Veranstalter Honduras anbietet. aber ich hör‘ mich mal um. Es geht aber auch ohne Veranstalter; wenn Du möchtest, können wir auch gerne mal wegen ein paar Tipps miteinander telefonieren.
    Herzliche Grüße
    Daniel

  4. Daniel Kempken schreibt:

    Hallo Anita,
    eine gute Freundin, die in Honduras lebt, hat mir gerade folgenden Veranstalter genannt:
    http://www.mesoamerica-travel.com/deutsch/
    Die webpage macht einen guten Eindruck; wir haben aber beide keine Erfahrungsberichte von Leuten, die mit dem Unternehmen gereist sind.
    Ich hab‘ noch ein paar andere Freunde angeschrieben und melde mich, wenn ich noch mehr Infos bekomme.
    Viele Saludos und eine schöne Woche
    Daniel

  5. Anita schreibt:

    Hallo Daniel,
    vielen Dank für deine tollen Hinweise und deine Bemühungen. Um die Tel.Nr. auszutauschen zu können, anbei meine email: irlandanita@hotmail.com
    Liebe Grüße
    Anita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s