Wir sahen auch schon mal jünger aus!

Bittl

Gleich ist Wochenende. Und damit mein kleiner Tipp zur entspannten Lektüre. Denn ich erinnere mich mehr denn je an die Worte meiner Oma:

„Wenn Du nicht alt werden willst, musst Du jung sterben!“

Und aufs Altwerden hatte ich nie Lust und aufs Sterben erst recht nicht. Dann habe ich mich also doch fürs Altwerden entschieden. Und bin nun auf dem Weg dahin. Man muss ja schon mal vortesten, wie es dann so ist. Später halt! Und dieses Büchlein ist ironisch und sehr augenzwinkernd. Lest einfach mal und erkennt vielleicht:

Älterwerden: Wenn Frau in den Spiegel schaut und sich jünger in Erinnerung hatte!

In die Jahre kommen: Wenn Frau sich die Leichtigkeit der jungen Jahre zurück wünscht!

Verwelken: Wenn Falten, Schrullen und heikle Gemütszustände zunehmen!

Aha!

Monika Bittl schreibt über den tückenreichen Alltag einer Frau über 40. Kaum ist es ihr gelungen, die Nebenwirkungen des Älterwerdens mit viel Humor zu nehmen, muss sie feststellen, dass das Alter auch vor ihrem Bekannten- und Freundeskreis nicht Halt macht. So verfestigt sich von Jahr zu Jahr die Hypochondrie ihres Mannes – ein Schnupfen wird für ihn zur dramatischen Nahtoderfahrung. Der Nachbar, ein erfolgreicher Anwalt, hat eine ausgewachsene Lebenskrise, weil er sich einst dagegen entschied, Künstler zu werden. Und auch die attraktive beste Freundin steigert sich mit zunehmendem Alter in den Wahn hinein, einfach nie Glück zu haben – und verscheucht so noch den wild entschlossensten Verehrer.

Kurzum: Mit dem Alter wachsen die Krisen und wir alle werden nicht einfacher. Mit spitzer Feder und viel Humor nimmt Monika Bittl die Tücken des Lebens in der Lebensmitte aufs Korn – und stellt schließlich fest: Ein glückliches Leben nach 40 ist möglich, es kommt ganz auf uns selber an! Nun ja!

Monika Bittl: Ich hatte mich jünger in Erinnerung, 368 Seiten, 12,99 Euro.

Und gleich hier könnt Ihr das Buch bestellen! Bis Samstag ist es dann spätestens bei Euch!
Und als Kindle eBook gibt’s diesen Seelenratgeber auch. Hier!

Advertisements

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Literatur, sl4lifestyle empfiehlt ... abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s