Tour de France – Begegnungen an der Strecke

Allez le Tour-A4-landsc-Hardcover.indd

Wieder ein Donnerstags-Buchtipp von sl4lifestyle. Diesmal geht es um einen opulenten Bildband.

Gefühlt ist es ein Jahrhundertprojekt. Zumal Fotografin Nicola Mesken dabei ausschließlich zu Fuß unterwegs ist. Das kann durchaus mal bedeuten, zwei Tage hintereinander die 21 Kehren des L’Alpe d’Huez hochzulaufen. „Ich muss einfach langsamer unterwegs sein, um die Motive, die ich suche, zu sehen. Oder auch einfach mal zu warten – bis das, was ich möchte, in meinem Sucher passiert“, sagt die 44-Jährige. „Daher käme es auch nicht in Frage, beispielsweise ein Fahrrad mitzunehmen.“

Tour de France

Seit 2005 fotografiert Nicola Mesken, freie Fotografin in Barcelona, das Leben am Rande der Tour de France. Ausschließlich in Schwarz-Weiß, mit einer analogen Kleinbildkamera. Von Anfang an ging es der gebürtigen Münsterländerin darum, den Fokus auf das Leben der Fans am Rande der Strecke zu richten und auch die stilleren Momente einzufangen. Zwar taucht auch der ein oder andere Radprofi auf ihren Bildern auf, aber sie sind nicht die Helden dieses Langzeitprojektes.

„Für eine Veranstaltung, deren vorherrschende Farben damals Pink und Gelb waren, empfand ich es als schöne Aufgabe, mein Projekt in schwarz-weiß zu gestalten – ein farbenfrohes Event, etwas reduzierter. Einfach“, sagt Nico, selbst eine begeisterte Radfahrerin.

Die Motive zeigen fast ausschließlich das Leben der Fans – wie sie in Klappstühlen sitzen, ihr Frühstück zubereiten, sich beim Scrabble die Wartezeit verkürzen oder selber auf dem Rad auf den Spuren der Profis die Berge hochfahren.

Ich habe Nico vor einigen Jahren in Barcelona kennengelernt. Schon damals hat sie mir von ihrem Projekt erzählt. Und ich war fasziniert. Gerade auch deswegen war ich vor wenigen Tagen zur Ausstellungseröffnung von Mythos Tour de France im NRW Forum Düsseldorf. Einfach klasse. Aus den mehr als 3.000 Negativen, die in den vergangenen zwölf Jahren entstanden sind, zeigt die Ausstellung einen kleinen Auszug. Darüber berichtet sl4lifestyle demnächst noch ausführlicher. Doch heute, am Buchtipp-Donnerstag auf sl4lifestyle, geht es weniger um die Ausstellung sondern um ein großartiges Begleitbuch mit ganz, ganz vielen Fotos. Ein Muss für alle begeisterten Radfahrer, Fans der Tour de France, Anhänger klassischer Schwarz-Weiß-Fotografie und passionierten Fotografen.

Nicola Mesken: Allez le Tour!, 224 Seiten, 34,95 Euro.

ausstellung nicola mesken-5 (Large)

INFO:
Fotografiert wurden die Bilder auf Schwarz-Weiß-Film
ILFORD DELTA 100/400 PROFESSIONAL/HP5PLUS/ FP4
Kodak 100 TMX/ 400 TM/ 125 PX
AGFA SCALA 200

SOCIAL MEDIA:

Facebook: https://www.facebook.com/allezletour
Instragram: allezletour
WEB SEITE PROJEKT: www.allezletour.com
WEB SEITE FOTOGRAFIN: www.nicola-mesken.com

 

 

Werbeanzeigen

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Literatur, sl4lifestyle empfiehlt ... abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s