Bis ans Ende der Welt

produkt-10003179

In der Ferne Freunde finden. Nichts leichter als das! Oder doch nicht? Manchmal werden die Menschen der Länder, die wir bereisen, Freunde fürs Leben. Oft sogar. Doch manchmal kommt man zurück und fragt sich, warum es mit den Freundschaften dann doch nicht so geklappt hat, wie man es sich wünschte. All das gehört zum Reisen und in gewisser Weise zur Normalität, wenn man unterwegs ist.

Johannes Klaus hat einen weiteren Band seiner momentanen Trilogie herausgebracht. Gewidmet ist sie allen Entdeckern. Und so können wir uns doch nennen, wir, die auf Reisen gehen, die in die Ferne ziehen, um mit Mehr zurückzukehren, als man zurück gelassen hat.

Zum einen geht es um das Glück des Fremdseins, was Menschen hinausziehen lässt, nach Russland, Burma, Indien, Finnland oder gar nach Syrien. Das Buch macht Lust darauf, die Welt oder zumindest einen Teil von ihr zu erkunden. Und für alle, die noch nicht wissen, wo der Jahresurlaub verbracht werden soll: Lesen und sich inspirieren lassen. Also am besten gleich bestellen!

The Travel Episodes. Neue Reisegeschichten von allen Enden der Welt, herausgegeben von Johannes Klaus. Mit einem Vorwort von Gesa Neitzel, 333 Seiten, 15 Euro.

 

Advertisements

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Literatur abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s