Freunde machen glücklich

DSC00395 (Large)

„Freundschaft bedarf keiner Worte.“
Dag Hammarskjöld

Ich hoffe sehr, dieses Jahr wieder ein paar Ferientage mit oder bei Freunden verbringen zu können. Ich erinnere mich gern an früher, wenn ich mit meiner Freundin im Zug nach Nizza gefahren bin, um die Côte d’Azur zu entdecken, nach Amsterdam, um in den kleinen, extravaganten Boutiquen zu shoppen oder nach Rom, um das Dolce far niente mal selbst auszuprobieren.

Auch heute liebe ich es, mit guten Freunden zu reisen. Sich auszutauschen, wenn man mal wieder etwas unfassbar Schönes sieht, sich zu verstehen, wenn Erinnerungen schmerzhaft werden und gemeinsam zu lachen, wenn man in den Wellen tobt.

Auch heute noch hat die gemeinsam verbrachte Zeit für mich einen hohen Stellenwert. Nicht nur auf Reisen. Auch zuhause kann man sich an Ritualen erfreuen, an denen man zum Beispiel die Freundinnen zu einem gemeinsamen DVD-Abend einlädt. Die Auswahl des Films, den wir schauen, wird demokratisch über unsere extra dafür eingerichtete WhatsApp-Filmgruppe getroffen. Vorschläge werden erst gesammelt und dann über sie abgestimmt.

Oder man trifft sich gerade jetzt in der kalten Jahreszeit zu einer Schlittenpartie oder einem Theater- bzw. Kinobesuch. Und anschließend gehen wir meist ins nächste Café, um unsere Eindrücke Revue passieren zu lassen. Immer wieder schön und sehr erheiternd ist der Blick ins alte Fotoalbum. Man lächelt, man freut sich und man erinnert sich. Und das Wichtigste dabei ist doch immer, Pläne für die Zukunft zu schmieden. Denn Vorhaben, Pläne erhalten uns am Leben, die Freude auf das Gemeinsame, das Zusammensein, die Gespräche. Warum nicht mal wieder eine Pyjama-Party veranstalten oder Musik machen? Und die, die kein Instrument spielen können, singen halt dazu, so wie damals, auf einem Segelboot vor der Westküste Kanadas.

Das Leben herausfordern und genießen! Warum nicht mal diese Devise umsetzen? Konsequent! Es ist wirklich leichter als man denkt.

In diesem Sinne Euch allen einen guten Wochenstart und bleibt gesund!

Advertisements

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Glücksbote abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s