Segeltörn mit der Eye of the Wind: Tag 2 – Auf See

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Frühstück, Mittagessen, Abendessen. Der Schiffskoch hat in seiner Kombüse leckeres Essen gezaubert. Wie immer!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dazwischen Lesen und Schlafen. Seegang. Es schaukelt. Die alte Dame segelt zielstrebig voran.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach Nevis, dort sollen wir gegen 17 Uhr ankommen. Wir freuen uns auf den Landgang. Festen Boden unter den Füßen haben. Muss ja auch mal wieder sein! Kapitän Michael funkt unsere Ankunft durch. Für den Landgang ist es wichtig, den Zollbehörden die Pässe vorzulegen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir erfahren, dass heute um 15 Uhr die Arbeit beendet wird. Im Zoll auf Nevis. Einfach Feierabend! Und wir sind noch mitten auf dem Meer und kommen definitiv später an. Nach einer kleinen Einweisung darf ich selbst hinauf in die Masten klettern. Dazu legt mir eines der Crew-Mitglieder eine Sicherheitsweste an. Bin ganz schön aufgeregt, aber von oben auf das Schiff herunter zu schauen hat etwas. Als ich wieder die Schiffsplanken unter meinen Füßen habe, bin ich froh.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit dem abendlichen Landgang auf Nevis wird es also nichts. Wir müssen bis morgen früh warten. Erst dann macht der Zoll wieder auf. Karibischer Müßiggang. Auch gut. Nach dem Abendessen machen einige der Gästen ein Gesellschaftsspiel. Ich verziehe mich in die Bibliothek und schaue die DVD Tai Pan. Weil im Film die Eye of the Wind vorkommt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

An Bord ist immer etwas zu tun.

Die alte Dame hat in mehreren Hollywood-Verfilmungen mitgemacht. Sie gehört also auch dem Jetset an. Eine Berühmtheit. Der Film nach dem Buch von James Clavell spielt in China und Hongkong zur Zeit der Opium-Kriege. Und die Eye of the Wind hat eine tragende Rolle. Damit geht ein langer Tag auf See zu Ende. Der Anker ist vor Nevis gesetzt. Morgen vormittag geht es an Land.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Reise wird unterstützt von der Forum Media Group.

 

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Caribbean, Sabine’s world: A travel diary, Sailing, Surfing, Swimming Pools abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Segeltörn mit der Eye of the Wind: Tag 2 – Auf See

  1. Carina-Fotografie schreibt:

    Tolle Bilder von einem schönen Schiff 👍

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s