English Harbour, Nelson’s Dockyard und der beste Rumpunsch in der Karibik

thumb_P1010373_1024

Ein Ausflug führt uns von Antiguas Hauptstadt St. John’s nach English Harbour. Die Fahrt im günstigen Minibus dauert etwa 45 Minuten. English Harbour diente im 18. Jahrhundert nicht nur als Hafen, sondern auch als ein Ort der Zuflucht vor Orkanen.

thumb_P1010378_1024

Hier war Großbritannien in der Lage, seine Schiffsflotte zu reparieren und mit Proviant sowie Wasser zu versorgen. Das sicherte die Seeherrschaft der Briten in der Karibik. In Nelson’s Dockyard, den berühmten georgianischen Docks aus dem 18. Jahrhundert, erinnern mächtige Wehranlagen und imposante Kolonialbauten an die große Zeit der britischen Seefahrt.

thumb_P1010380_1024thumb_P1010381_1024

Von hier starteten die Admiräle Horatio Nelson (ab 1784), Rodney und Hood mit der Flotte der Leeward Islands zu ihren siegreichen Seeschlachten. Die historische Schiffswerft mit den mächtigen Steinsäulen, die einst zu einem Bootshaus gehörten, den Lagerhäusern, Werkstätten und Ausrüstungsläden wurden im 20. Jahrhundert originalgetreu rekonstruiert.

thumb_P1010385_1024

Ein Muss ist der Besuch des Dockyard Museums. Und was es mit dem Mythos weiblicher Galionsfiguren auf sich hat, erfahrt Ihr da auch. Ebenso Faszinierendes über das Leben von Admiral Nelson.

Und vergesst nicht, in der H.Q. Bar mit Blick auf den Yachthafen einen Rumpunsch zu trinken. Den besten überhaupt in der ganzen Karibik, finde ich!

thumb_P1010382_1024

Advertisements

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Caribbean abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu English Harbour, Nelson’s Dockyard und der beste Rumpunsch in der Karibik

  1. Beautiful wooden busts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s