Eine Portion Glück, bitte!

Buddha Bowls (Large)

Der Lesetipp am Donnerstag!

Eine Freundin hat Geburtstag. Was schenke ich ihr? Um das herauszufinden, versuche ich es mit ein paar von ihren Persönlichkeitsmerkmalen: Sie ist Ende Dreißig, sportlich, gesundheitsbewusst, kontakt- und reisefreudig und isst gerne.

Warum also nicht mal eine Portion Glück schenken? Als Ratgeber, als Fitnessbibel oder als Kochbuch? Ich habe mich für letztere Variante entschieden und mich auf die Suche gemacht. Eine Freundin, die oft in Asien unterwegs ist, hat mir schließlich den hoffentlich richtigen Tipp gegeben. In meiner Stammbuchhandlung war das Kochbuch sogar vorrätig. Ich hoffe nun sehr, dass sie sich darüber freut.

In den „Buddha-Schüsseln“ steckt viel bunter aber auch gesunder Genuss. Die ausgewogene Zusammenstellung aus Kohlenhydraten, Fett und Proteinquellen versorgt den Körper mit allem, was er braucht, um Kraft und Energie zu tanken.

Die über 50 Rezepte bieten eine bunte abwechslungsreiche Mischung an Frühstücks- sowie warmen und kalten Bowls. Sowohl Fleischliebhaber als auch Vegetarier und Veganer kommen auf ihre Kosten. Happy Coco-Bowl, Knusper-Kichererbsen-Bowl, Kahyalti-Bowl und Saté-Style-Tofu-Brokkoli-Bowl sind nur eine kleine Auswahl der köstlichen Gerichte. Auch Poke-Bowls, der Foodtrend aus Hawaii, wird in acht köstlichen Rezepten präsentiert.

Viele gesunde Zutaten, Aromen und unterschiedliche Texturen fügen sich in den „Schüsselchen“ zu einem harmonischen Ganzen zusammen. Als besonderes I-Tüpfelchen, wird meiner Freundin ein Vorratsspecial aus selbstgemachten Soßen und Eingelegtem geboten, die sie munter selbst kombinieren kann. Ihrer Kreativität sind damit wohl kaum Grenzen gesetzt. Jetzt hoffe ich nur, dass ihr das Kochbuch gefällt.

Und damit Ihr selbst mal ein paar Rezepte ausprobieren könnt, gibt es ein paar Vorschläge. Hier könnt Ihr loslegen, vielleicht sogar schon an diesem Wochenende: Buddha lädt zum Nachkochen ein

Tanja Dusy: Buddha Bowls – Super Easy, 144 Seiten Genuß, 17 Euro.

Werbeanzeigen

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Literatur abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s