Bad Gastein: Der Zirbenweg

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mädelswochenende in Bad Gastein. Der Berg ruft! Wir suchen uns den Zirbenweg auf dem Graukogel aus. Mit dem Sessellift geht es hinauf. Macht Spaß, auch weil wir ein perfektes Spätsommer-Wochenende erwischt haben und die Aussicht fantastisch ist. Unsere Füße baumeln fast schwerelos in der Luft. Unter uns das Stückchen Land, das im Winter wohl als Skiabfahrt herhalten muss. Und dann sind wir endlich oben auf rund 2000 Metern. Bisschen frisch wird es hier nur am Abend. Der Spätsommer-Nachmittag wärmt nicht nur uns sondern auch unsere Gemüter.

In der Tat, klug wurde der Zirbenweg im Bereich der Bergstation Graukogel angelegt.  Rund eine Stunde benötigt man für den Themenweg, der durch uralten Zirbenbestand (manche der Bäume sind fast 400 Jahre alt) führt und mit speziellen Elementen wie Jausenbank, Zirbenbett und Zirbenschaukel zum Rasten und Verweilen einlädt.

Wir genießen die Wanderung, die Ruhe und die speziellen Angebote. Wir schwingen auf der Zirbenschaukel und liegen im Zirbenbett. Das Faulsein haben wir uns verdient! Eine Runde auf dem Zirbenweg ist ein echtes Erlebnis! Probiert es selbst aus, falls Ihr mal in Bad Gastein seid!

Informationen rund um den Sessellift: http://www.skigastein.com

Werbeanzeigen

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Austria abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s