Nichts zu verlieren

IMG_1716

Meine Mutter. Markusplatz, Venedig, Ende 1960.

„Freiheit ist nur ein anderes Wort dafür,
nichts zu verlieren zu haben.“

Janis Joplin (1943 – 1970)

Über sl4lifestyle

Journalistin aus Leidenschaft, Tierschützerin mit Hingabe und neugierig auf das Leben. Ich stelle Fragen. Ich suche Antworten. Und ab und zu möchte ich die Welt ein Stückweit besser machen ... Manchmal gelingt es!
Dieser Beitrag wurde unter Italy, Notabene abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Nichts zu verlieren

  1. meereskindblog schreibt:

    Liebe Sabine ein tolles Bild und eine hübsche Mutter hast du. Eine sehr schöne Zeit, die ich so nicht mehr kennengelernt habe, da ich erst danach geboren wurde. Aber auch ich hatte ein eindrucksvolles Erlebnis in Venedig.
    1988 reiste ich durch das damalige Jugoslawien und auf der Heimreise streikten die Züge in Italien. Ich kam nur bis Venedig und das früh morgens. Da schlenderte ich ganz alleine durch die Stadt und legte mich dann mit meinem Tramper Rucksack schlafen, direkt an einer Kaffeebar. Als die Besitzerin ihre Bar aufmachte weckte sie mich mit einem Kaffee und einer leckeren Brioche. Immer wenn ich nach Venedig fahre, ist dort mein erster Halt.

    Danke dir für diesen sehr persönlichen Beitrag und bitte schreibe weiter. Bleib gesund, Maria

    • sl4lifestyle schreibt:

      Liebe Maria, vielen Dank für Deine liebe Antwort. So hat jede von uns eine ganz besondere Verbindung zu Venedig. Ich habe das Foto ganz zufällig im Fotoalbum meiner verstorbenen Mutter gefunden, und es hat mir auf Anhieb gefunden. Ich war früher auch oft als Backpacker unterwegs und habe, genau wie Du, viele rührende Begegnungen gehabt. Diese bleiben im Herzen. Nochmals Dank für Deinen Beitrag und bleib gesund, Maria.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s