Archiv der Kategorie: Glücksbote

Tagebuch schreiben – damals und heute

Mein Tagebuch. Auf Reisen habe ich es immer dabei. Es gibt mir die Möglichkeit, darüber nachzudenken, wer ich bin und was mir wichtig ist. Ich kann in Ruhe analysieren, was mir im Moment eher schwerfällt, mir Sorgen macht und mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glücksbote | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Moody Autumn days

Tuesday Vibes. Autumn represses the last sunbeams. Sad. I love swimming in outdoor pools and they are all closing right now. Like everyone else in the world, I want to be happy. I want to accomplish crazy dreams, have an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glücksbote | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein letzter Sommergruß

… bevor der Herbst endgültig Einzug hält!

Veröffentlicht unter Glücksbote, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mutterliebe

Veröffentlicht unter Glücksbote | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Einen See fürs Glück? Warum nicht!

Ich weiß nicht mehr, wie der See hieß, den ich während meiner Radtour durch Bullerbü-Land vor einigen Jahren entdeckte, aber ich denke immer noch an ihn. Vielleicht hatte er überhaupt keinen Namen, wie viele andere Gewässer auch in der schwedischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glücksbote, Sweden | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare

Das Quellenbach-Parkhaus

… in meiner Geburtsstadt Würzburg wird bald abgerissen. Zugegeben, es ist hässlich. Superneue Studenten-Apartments werden dort bald gebaut. Wieder geht ein Stück meiner Jugend fort. Denn ich bin ganz in der Nähe aufgewachsen. Das Parkhaus bedeutet mir was. Ich bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glücksbote | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Was Du für Deine Seele tun kannst!

Nämlich genau 6.220 Schritte. Die gehst Du auf dem Weg der Sinne in Tirol. Am besten, Du startest unterhalb des Hotels Grafenast in Pill bei Innsbruck. Und dann rund zwei Stunden über einen verwunschenen Pfad laufen. Tief durchatmen und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Austria, Glücksbote, Reise, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare