Archiv der Kategorie: Sabine’s world: A travel diary

13 Highlights of Valletta

1. Valletta´s old town A beautiful city with about 6.000 residents, the Maltese Capital is full of walkways and alleys separating buildings in the local architectural style, featuring colourful wooden balconies that create a certain atmosphere balanced between the tradition … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Malta, Reise, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Checking in: Palazzo San Pawl

After checking in of so many gorgeous hotel rooms throughout the past few years as a travel writer Palazzo San Pawl in Malta’s capital Valletta impressed me with its history. It is a 17th century building originally constructed by the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Malta, Reise, Sabine’s world: A travel diary, sl4lifestyle empfiehlt ... | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Malta: Souvenirs, Souvenirs …

Damit Ihr schon mal ein klein wenige Appetit auf das Ferienziel Malta bekommt! Neben originellen Postkarten für Liebhaber handgeschriebener Grüße gibt es auch Souvenirs zu entdecken. Denn wer möchte schon nach Hause kommen, ohne eine Erinnerung mitzubringen? Hier also eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Malta, Reise, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Malta – Island of the Knights

I always wanted to visit Malta. It was on my bucket list for a long time. And now I was there. A new discovery, so magnificent and beautiful. With lots of rich history. I will start with the capital of … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Malta, Reise, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Das Széchenyi Heil- und Schwimmbad

Es ist vielleicht sogar mein Lieblingsbad in Budapest: Das Széchenyi. Das mag daran liegen, dass einige der Gäste im Außen-Schwimmbecken Schach spielen. Ja, Schach! Und es hat so etwas richtig Nostalgisches. Das liegt vielleicht am Renaissance-Stil, aber nicht nur. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reise, Sabine’s world: A travel diary, Hungary | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Budapests Café Gerbeaud: Eine Institution

Man kommt sich schon ein wenig dekadent vor, wenn man in Budapests Café Gerbeaud sitzt, an seinem Kaffee nippt und genüsslich ein Stückchen Buttercrème-Torte verspeist. Die Inneneinrichtung besteht aus Marmor, edlen Hölzern und Bronze. Der Stuck an der Decke wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hungary, Reise, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Budapests hippe Ruinen-Kneipe

Die ganze oder einen Teil der Nacht feiern? Als Nachteulen kommt Ihr in Budapest voll auf Eure Kosten! Freitagabend im siebten Bezirk in Budapest: In den letzten Jahren hat sich der früher etwas heruntergekommene Stadtkern zu einem der hippsten Viertel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hungary, Reise, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen