It’s Selfie Time

Selfie-Time-12x17-Nonbook (Large)

Das habe ich gerade im Buchladen entdeckt. Was es nicht alles gibt! Aber die Idee ist gut! Denn es ist Selfie-Time. Immer mal wieder! Millionen der beliebten Fotos erscheinen täglich auf Instagram und in anderen sozialen Netzwerken – schließlich möchte man ja die Meilensteine seines Lebens mit möglichst vielen Freunden teilen.

Für eine gewisse Abwechslung im Design der Bilder sorgen Photo Booth und Co. Der neueste Trend jedoch geht zu originell gestalteten Selfiekarten. Witzig und nostalgisch zugleich bieten sie den perfekten Rahmen für schöne Erinnerungsfotos, zum Beispiel auf Instagram. Die Box enthält 30 Spruchkarten für unterschiedliche Gelegenheiten. Beim Gestalten der eigenen Milestonecards wird die Fantasie angeregt. Und außerdem ist das doch eine ausgefallene Geschenkidee.

30 Fotokarten für dein #picoftheday, Karten mit Box, 9,99 Euro, versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Bestellen könnt Ihr die #picoftheday hier!

Es gibt sie auch noch als Einhorn-Motive oder als Dog Edition!

 

Advertisements
Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Hund, Frau, Mann“ im Torturmtheater Sommerhausen

„Wir Hunde und die Menschen sind in vielerlei Hinsicht verwandt. Zum Beispiel gehen wir mit Katastrophen ähnlich um. Wir akzeptieren sie.“

internet_VII

Ein Mann, eine Frau und ein Hund. Und Letzterer ist sehr außergewöhnlich. Denn die Beziehungskrise eines Paares wird aus der Sicht des Tieres dargestellt.

internet_I

Die zynische, schwarze Komödie mit bissigem Witz wurde von der Autorin Sibylle Berg geschrieben. Ich kenne die Kolumnen und auch Theaterstücke der Wahlschweizerin. Sie gefallen mir. Damit war klar, dass ich mir auch dieses Schauspiel im kleinsten Theater Deutschlands anschauen wollte.

internet_XII

Daraus hat Angelika Relin in Zusammenarbeit mit der Münchner Regisseurin Eos Schopohl ein tolles  Bühnenstück gemacht. Es dreht sich nicht nur alles um Hund, Herrchen und Frauchen sondern auch und vor allem um den Wandel von Liebe zu Besitzanspruch, Misstrauen und Entfremdung. Aber auch das Internet und ein Blind Date kommen nicht zu kurz. Und immer geht es dem besten Freund des Menschen um den passenden philosophischen Tiefgang.

internetXIV

Das Torturmtheater Sommerhausen

Schon sehr lange kenne ich dieses hübsche Theater und Kleinod, das gerade mal 6 Kilometer von meinem Wohnort entfernt liegt. Schauspieler und Regisseur Veit Relin hatte es 1976 übernommen. Gegründet wurde es 1950 von dem 1975 verstorbenen Regisseur Luigi Malipiero. Seit 2003 leitet Relins Frau Angelika die Geschicke des gerade einmal 60 Plätze fassenden Hauses in Sommerhausen südlich von Würzburg. Es gilt als eines der kleinsten privaten Theater in Deutschland.

www.torturmtheater.de

„Hund, Frau, Mann“

Das Stück steht noch bis 4. August 2018 auf dem Spielplan. Meine Empfehlung: Unbedingt ansehen! Und für alle Touristen, die in die Gegend kommen, ist es eine ganz besondere Erfahrung, im Turm des Künstlerdorfes Sommerhausen einem außergewöhnlichen Theaterstück beizuwohnen.

internet_VI

Kartenbestellung: kartenbestellung@torturmtheater.de
Telefon: +49 (0)9333 – 268

internet_II

Fotos: Torturmtheater Sommerhausen

Veröffentlicht unter Musik, sl4lifestyle empfiehlt ... | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Brads DNA – das Ergebnis

Stammbaum-BradProzentangabe-dogdna-Rassetest

Infos rund um den DNA-Test bei Hunden

DNA-Tests für Hunde„Die Anzahl der Tests schwankt etwas, vor Weihnachten steigt dies in der Regel an, aber im Durchschnitt liegen wir sicher bei 60 bis 80 Tests im Monat mit steigender Tendenz.

Viele machen den Test für deutsche Behörden, das heißt, dass Ordnungsämter immer häufiger einen Nachweis verlangen, ob es sich um einen Listenhund handelt oder nicht.

Der Wesenstest ist extrem teuer und eine äußerliche Beschau des Tieres ist immer eine subjektive Sache, selbst bei Betrachtern mit jahrelanger Erfahrung. Jetzt vor den Ferien hat die Anfrage nochmals zugenommen, wenn es um das Reisen ins Ausland geht. Es gibt in dem Sinne ja keinen Reisepass für Tiere. Gerade in Richtung nordischer Länder nehmen die Halter gerne das Gutachten mit, um es an den Grenzen zu Dänemark, Norwegen, usw. vorzuzeigen.

Das spricht sich leider erst langsam herum. Auch hier wissen viele Züchter und Vereine gar nicht, was es heute für Möglichkeiten gibt.

Jetzt in der Ferienzeit kontaktieren uns verstärkt auch Tierheime, die Hunde aus dem Ausland aufnehmen. Ohne zu wissen, um welche Rasse es sich handelt, ist ein Tier schwer vermittelbar. Also auch hier gibt es eine Chance für das Tier.

Der Test hat allerdings keinen Anspruch darauf, das ‚Absolute‘ und ‚Ultimative‘ darzustellen. Züchter reinrassiger Tiere lehnen diese Tests ab, im Grunde wohl aus Angst. Denn wir decken jetzt weit über 90 Prozent der gängigen Rassen ab und sammeln mit etwa 4 Laboren weltweit Daten. Damit werden die Ergebnisse immer präziser, und wir bekommen über die Jahre mehr Rassen dazu.“

Martin Schatzl von GALANTOS GENETICS

logo

 

 

Wissenswertes über einzelne Hunde-Kategorien. Wer gehört zu welcher?

sportingsighthoundherdingcompanion

Probiert den Test doch mal bei Eurem Mischlingshund aus und lasst Euch überraschen. Es lohnt sich! Hier ist er: dogDNA

Brads DNA-Test entstand in Kooperation mit dogDNA.

Brad_Schuh (Large)

Und wie sieht Brad das? Erst mal gaaanz relaxt!

Veröffentlicht unter Brad, the Street Dog, sl4lifestyle empfiehlt ..., Straßentiere, Tierschutz | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Afrika – eine Liebesgeschichte

gordon

Afrika ist immer noch wie eine Liebesgeschichte für mich. Ich habe dort gelebt, und der Abschied fiel mir nicht leicht. Ich liebe das Buch Jenseits von Afrika von Tania Blixen und bin immer wieder auf der Suche nach ähnlicher Literatur. Jetzt habe ich diese mitreißende Geschichte über Freundschaft, Treue und Betrug vor dem schillernden Hintergrund Kenias der 1920er und 1930er Jahre entdeckt und möchte sie Euch gerne vorstellen.

Theo ist fünfzehn, als er mit seiner Familie in den 1920er Jahren aus England nach Kenia kommt. Dort lernt er den viel älteren Freddie und dessen Geliebte, die wunderschöne Sylvie kennen. Ihre exotische Welt wird auch sein Zuhause – ein Leben voller Glamour, Exzentrik, Affären und Partys, das berühmte Happy Valley Set. Theo verliebt sich in die unerreichbare Sylvie und lässt sich mitreißen von der abenteuerlichen Welt, wo scheinbar alles möglich ist.

Als Theo nach seinem Studium in England nach Kenia zurückkehrt, ist nichts wie zuvor. Das Land hat sich verändert, und er sich auch. Sein Vertrauen in die Freunde und ihre kleine Welt inmitten des kolonialen Afrika bekommt Risse – und die Lage wird zunehmend bedrohlich.

Die Autorin Kat Gordon erzählt elegant und einzigartig atmosphärisch von tiefer Liebe und großen Enttäuschungen, von wahren und falschen Freunden und von der Suche nach sich selbst.

Kat Gordon hat lange Ostafrika bereist und ein Jahr in Kenia gelebt. Sie studierte Englische Literatur in Oxford und machte ihren Master in Creative Writing am Londoner Royal Holloway College.

Eine ähnliche, aber ganz andere Geschichte erlebe ich jetzt. In wenigen Wochen reise ich als Krisenreporterin nach Mali. Damals, vor 20 Jahren habe ich das Land, ganz anders wie heute, als friedlich erlebt. Es gehörte, wie auch einige andere Länder Westafrikas, zu meiner Heimat. Auch wenn sie nur auf Zeit war.

Kat Gordon: Kenia Valley, 380 Seiten, 20 Euro.

Hier könnt Ihr es bestellen und gleich am Wochenende zu Lesen anfangen!

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Welche Vorfahren schlummern in Brad?

IMG_2391 (Large)

Was meint Ihr? Welche Rassen schlummern in Mischlingshund Brad?
Seht ihn Euch mal genau an. Habt Ihr einen Tipp? Ich habe die DNA unseres mexikanischen Überraschungspaketes untersuchen lassen.

Dinklage_MBeim_zweiten_Hund_184792 (Large)

Wie gut könnt Ihr schätzen? Derjenige von Euch, der am nähesten am Ergebnis liegt, gewinnt den Bestseller Beim zweiten Hund wird alles anders von Meike Dinklage.

Mitmachen könnt Ihr bis morgen abend, 4. Juli 2018,
22 Uhr. Bin schon sehr gespannt.

Dann lasst Euch überraschen. Am Freitag wird das Ergebnis von Brads DNA vorgestellt.

Veröffentlicht unter Brad, the Street Dog, Literatur, Straßentiere, Tierschutz | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Ein Cocktail für den Sommerabend

Cocktailbuch

Lust auf Happy Hour? Ein Cosmopolitan an der Bar, ein Mai Tai mit Freunden, ein Tequila Sunrise zum Ausklang eines entspannten Sonnentags. Ein Cocktail ist Urlaub im Glas, ein Kurztrip in die Karibik und nun jederzeit schnell und einfach in der eigenen Küche nachgemixt.

Der französische Koch und Bestsellerautor Jean-François Mallet hat das Erfolgskonzept aus seinem Bestseller „Simplissime. Das einfachste Kochbuch der Welt“ nun auf die Welt der Drinks übertragen. Mit maximal sechs Zutaten werden klassische Mixgetränke wie Negroni und Singapore Sling, exotische Cocktails wie Mojito und Coconut Kiss und innovative Partybrausen wie Green Beast und Erdbeerbowle superschnell gemixt.

Layout und Bildsprache sind auf das Wesentliche reduziert, jedes Rezept kann ganz unkompliziert nachgemacht werden. Die besten Drinks ganz easy gemixt! Probiert es aus!

Habt Ihr einen Lieblings-Cocktail? Und die passende Anleitung zum Mixen?

sl4lifestyle verlost ein Cocktailbuch. Bei mehreren Antworten entscheidet das Los. Auf geht’s! Stellt Euren Lieblings-Drink vor!

Jean-François Mallet: Simplissime. Das einfachste Cocktailbuch der Welt. Richtig gut mixen mit maximal 6 Zutaten, 288 Seiten, Hardcover, 19,99 Euro.

Bestellen könnt Ihr das Buch gleich hier! Rechtzeitig zur Sommerparty am Wochenende!

 

 

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Check in: Hotel Cort, Palma, Mallorca

DSCF1697 (Large)

Die Location des Hotel Cort kann zentraler nicht sein. Dazu das Flair der mediterranen Hauptstadt wie es im Buche steht. Das Rathaus von Palma ist gleich nebenan. Und auf dem großen Platz vor dem Hotel steht ein alter Olivenbaum, der einen besonderen Schutz genießt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Darunter sitzen Touristen und Einheimische gleichermaßen bei Tapas und Drinks beisammen und genießen die Stimmung. Ursprünglichkeit und Tradition – wie schön. Der Baum ist rund 600 Jahre alt und zu einem wichtigen Symbol Palmas geworden. 2003 wurde er in die Liste einzigartiger Bäume auf den Balearen aufgenommen. Der Olivenbaum war auf einer Finca bei Pollença herangewachsen und später ins Zentrum Palmas versetzt worden.

Ein Blick ins Hotel Cort

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Hotel Cort ist ein alter Stadtpalast, stilvoll renoviert mit wenigen Doppelzimmern dafür einer Anzahl an Suiten. Vom Balkon blickt man hinunter auf das Treiben der Flanierenden und fühlt sich angekommen. Wie zuhause, denn die skandinavischen Besitzer haben hier genau wie im Hotel Tres eine Wohlfühlatmosphäre geschaffen. Das temperamentvolle Leben in der Hauptstadt bleibt hinter den dicken Mauern und auf der ruhigen Dachterrasse mit Pool und Liegestühlen außen vor. Solange man will.

Jedes Zimmer besitzt eine eigene kleine Bibliothek mit Kunst- und Designbüchern. Der deutsche Manager Sven Rasch kümmert sich um jeden einzelnen Gast selbst und weiß, was seine Besucher wollen oder auch nicht. Das Frühstück à la carte wird entweder draußen serviert oder im Restaurant hinter großen Fenstern. Auch bei kühleren Temperaturen kann man so am Geschehen auf dem Platz davor bestens teilnehmen.

Ich fühlte mich sehr wohl und habe unwillkürlich an die Zeit zurückdenken müssen, als die Schriftstellerin George Sand und ihr Geliebter, der polnische Komponist Frédéric Chopin, auf der Insel waren, damals im Winter 1838. Die Autorin bezeichnete Mallorca gar „als schönsten Ort der Welt“.

www.hotelcort.com

Fotos: Enric Boixadós

 

.

Veröffentlicht unter Hotels, sl4lifestyle empfiehlt ..., Spain | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen