Schlagwort-Archive: Fotografieren

Der Herbst in Schwarz-Weiß

„Wenn der Herbst seine Farben verliert, kommt erst der wahre Herbst.“ Joachim Günther Wie lässt sich typische Herbststimmung besser einfangen als in Schwarz-Weiß? Keine Frage, auch das Bunte des Herbstes hat seine schönen Seiten – zum Beispiel das farbige Laub … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notabene | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Trend des Tages – 24. September 2016

Tipp fürs Gruppenfoto Habt Ihr Euch schon mal über Gruppenfotos geärgert? Besonders dann, wenn einige der Abgelichteten die Augen zu haben!? Ein Tipp: Weist die Gruppe an, die Augen zu schließen und erst, wenn Ihr von drei rückwärts gezählt habt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Trend des Tages | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Das Universum lieben

„Wenn ich den richtigen Moment vor mir sehe, zählt nur eins: Du musst äußerst wachsam sein, tief Luft holen und das Universum lieben. Es geht nicht nur darum, ein schönes Foto zu machen. Ich lege in dem Augenblick mein ganzes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Notabene, Sabine’s world: A travel diary | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das perfekte Bild

„Ich werde niemals das perfekte Bild schießen. Niemals! ‚Das perfekte Bild‘ würde bedeuten, dass nichts mehr zu tun bleibe. Und das wäre die Hölle für mich.“ Mario Testino    

Veröffentlicht unter Notabene | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Meine Augen, meine Bilder

„Meine Augen sind meine Bilder. Ich fotografiere, was ich sehe – und was ich sehen möchte.“    

Veröffentlicht unter Notabene | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Bitte kein Bild von mir!

In meinem Freundeskreis habe ich mehr Freundinnen, die sich ungern ablichten lassen als die, denen es eine wahre Freude bereitet, fotografiert zu werden. Erinnern wir uns an unsere Kindheit. Da haben wir es doch geliebt, wenn zum Familienfoto gerufen wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glücksbote | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen